Café mit Mitgliedschaft, A la carte-Option und Designer-Galerie

Aurora Mazzei, Fair Folks and a Goat

Standort: New York, NY

Größte Herausforderung:

Präsenz vor Ort mit der Online-Präsenz ins Gleichgewicht bringen
PDF-Version anschauen

Fair Folks and a Goat ist kein typisches New Yorker Café. Für 25 Dollar im Monat können Kunden unbegrenzt Kaffee bekommen, wann immer sie möchten (obwohl es weiterhin noch eine A la Carte-Option gibt). Und falls ihnen der Trattoria-Stuhl gefällt, auf dem sie sitzen, können sie ihn gleich kaufen – so wie alle Designer-Stücke in dem wie ein Wohnzimmer gestalteten Raum.

Ein unkonventionelles Unternehmen zu betreiben, bedeutet auch, dass eine größere Einbindung der ortsansässigen Zielgruppe eine noch wichtigere Rolle spielt, damit die Leute verstehen, um was es bei Fair Folks and a Goat geht.

„Mit Foursquare Ads wenden wir uns an Menschen, die in der Umgebung wohnen oder sich dort aufhalten und vorbeikommen können“, so Aurora Mazzei, die das Unternehmen gemeinsam mit ihrem Mann Anthony gegründet hat und als Creative Director tätig ist. „Da wir wachsen und an mehr Standorten vertreten sind, erweitern wir unsere physische Reichweite – und mit dem Internet natürlich sogar noch mehr.“

Aurora beschreibt die vorherigen Erfahrungen mit anderen Online-Werbeplattformen als schwierig und vergleicht das Ansprechen eines Massenpublikums als „Ruf in den Wald, bei dem manchmal jemand zurückruft und manchmal nicht.“ Die Kunden, die aufgrund der Foursquare Ad kommen und einchecken, seien anders, so Aurora.

„Eine echte Person aus Fleisch und Blut, mit der wir ein Gespräch anfangen, die wir auf irgendeine Art ansprechen und der wir das komplette Kundenerlebnis zukommen lassen können. Das ist genau das Ergebnis, das wir uns von einer Werbeinitiative wünschen.“

Unternehmensergebnisse

Aktionen durch Anzeige 400+
Impressionen auf Foursquare 15.000+

Mehr Kunden für Ihr Unternehmen

Werbung für mein Unternehmen